Ornamente im Zaun

Ornamente können in drei Teilen des Zaunfelds platziert werden. Unten, in der Mitte und oben. Hier ist ein Beispiel, wie die Ornamente des unteren Teils des Zauns auf den mittleren Teil ausgedehnt werden können und zusammen mit dem oberen Ornament effektiv den Raum des Zaunfeldes ausfüllen.

Halbrahmenzaun

Es handelt sich um eine Art Zaun, der unten mit einer Querstange abgedichtet ist. Die Oberseite hingegen ist offen.

Kugelaufsatz

Die Zaunspitzen haben nicht nur eine Schutzfunktion, sondern sind auch eine Möglichkeit, interessante ornamentale Lösungen anzuwenden. In diesem Fall wurden Kugeln in die Spitzen der Zaunpfosten und Zaunstäbe eingelassen. 

Hespeneisen

Das heißt, ein dekoratives Element mit einer profilierten Oberfläche, die an das traditionelle Schmieden erinnert. Hier haben wir zwei zusätzliche Querstreben in diesem Stil gefertigt. 

  • Ornamente im Zaun

    Ornamente können in drei Teilen des Zaunfelds platziert werden. Unten, in der Mitte und oben. Hier ist ein Beispiel, wie die Ornamente des unteren Teils des Zauns auf den mittleren Teil ausgedehnt werden können und zusammen mit dem oberen Ornament effektiv den Raum des Zaunfeldes ausfüllen.

  • Halbrahmenzaun

    Es handelt sich um eine Art Zaun, der unten mit einer Querstange abgedichtet ist. Die Oberseite hingegen ist offen.

  • Kugelaufsatz

    Die Zaunspitzen haben nicht nur eine Schutzfunktion, sondern sind auch eine Möglichkeit, interessante ornamentale Lösungen anzuwenden. In diesem Fall wurden Kugeln in die Spitzen der Zaunpfosten und Zaunstäbe eingelassen. 

  • Hespeneisen

    Das heißt, ein dekoratives Element mit einer profilierten Oberfläche, die an das traditionelle Schmieden erinnert. Hier haben wir zwei zusätzliche Querstreben in diesem Stil gefertigt. 

Schmuckzaun

U-Bogenzaun, Bogenzaun, Zaun in Welle

Dieser Zaun zeichnet sich durch eine besondere Form aus. Es ist eine interessante Alternative und Weiterentwicklung der Basislösung. Wie Sie in diesem Projekt sehen können, lassen sich die Zaunstäbe schön biegen und schaffen verschiedene neue und attraktive Muster. 

Hier ist ein Beispiel für einen langen Zaun, bei dem der Kunde sich entschieden hat, die Formen zu variieren. Kombiniert werden die Zaunelemente eines geraden Zauns, sowie bogenförmige, U-förmige und gewellte Formen. Ergänzt wird das Ganze durch Ornamente unten und oben, die einen großen Teil der Zaunfläche einnehmen und den Rhythmus betonen. Die Aufsätze mit Kugeln tragen zum Charme bei und die Verwendung von Hespeneisen verleiht dem Ganzen einen traditionellen Touch. Das elegante Erscheinungsbild wird durch die verwendete Farbe und Oberflächenstruktur vervollständigt.

© Copyright MetalArt | Alle Rechte vorbehalten