Anfrage

BÜRO: Blankenburger Str. 23, 13089 Berlin // VERKAUF: 030 / 2657-6497 // SERVICE: 0157-525-515-15

Pulverbeschichtete Zäune - Korrosion hat keine Chance

Metallzäune sind stabil, langlebig und in zahllosen individuellen Designvarianten zu haben. Allerdings haben Zäune aus Metall auch einen wesentlichen Nachteil: Sie sind korrosionsanfällig. Ob einfacher Gartenzaun aus Doppelstabmatten, moderner Zaun oder schmiedeeiserner Schmuckzaun - Feuchtigkeit, Wind und Wetter führen schnell dazu, dass ein unbehandelter Zaun bereits nach kurzer Zeit zu rosten beginnt. Um die Rostbildung am Metall zu verhindern, sind wirksame Maßnahmen zum Korrosionsschutz gefragt.

Neben der Feuerverzinkung ist die Oberflächenveredelung durch Pulverbeschichtung eine der effektivsten Methoden des Korrosionsschutzes für Metallzäune. Ein pulverbeschichteter Zaun aus Metall wirkt exklusiv und übersteht viele Jahre ohne zu rosten.

Das Verfahren der Pulverbeschichtung für Zäune einfach erklärt

Unter Pulverbeschichtung oder Pulverlackierung versteht man das Überziehen elektrisch leitfähiger Metallgegenstände mit einem Pulverlack. Dabei wird die Eigenschaft der elektrostatischen Anziehung unterschiedlich geladener Partikel genutzt. Daher ist auch die Bezeichnung elektrostatische Pulverbeschichtung gebräuchlich. Der Pulverlack wird in Form von trockenen, granulösen Partikeln aufgebracht. Nach dem Erwärmen schmelzen die temperaturempfindlichen Lackpartikel und beginnen zu einer homogenen Schicht zu polymerisieren.

Damit die Pulverlack-Schicht nach dem Einbrennen auf dem metallischen Untergrund auch richtig haftet, erfolgt die Beschichtung in mehreren Schritten. Zunächst muss die Oberfläche grob gereinigt, entfettet und gegebenenfalls mit Korrosionsschutz behandelt werden. Dieser wird bei Metal-Art durch die Feuerverzinkung erzielt. Anschließend werden eine oder mehrere Konversionsschichten aufgebracht, die eine bessere Verschmelzung der Lackschicht mit der Metalloberfläche ermöglichen.

Nun wird das Beschichtungspulver mithilfe einer speziellen Sprühpistole aufgebracht. In dieser Sprühpistole werden die Pulverpartikel elektrostatisch positiv aufgeladen, mittels Druckluft zerstäubt und auf das geerdete Werkstück aufgetragen. Dort bildet sich ein pulvriger Niederschlag. In diesem Zustand kommt das Werkstück in den Brennofen, wo das Pulver bei Temperaturen von 110 bis 250°C geschmolzen wird und zu einem glatten Film polymerisiert.

Alternativ zur elektrostatischen Pulverbeschichtung kann die Pulverapplikation über das Tauchen in ein Flüssigkeitsbett erfolgen, Bei diesem Verfahren wird das mit dem Pulverlack benetzte Werkstück bis ca. 200°C erhitzt, damit sich das Pulver vernetzt und verklebt.

Welche Vorteile haben pulverbeschichtete Zäune und Tore?

Ein pulverbeschichteter Zaun zeichnet sich durch hohe Witterungsbeständigkeit sowie hohe mechanische Widerstandsfähigkeit aus. Selbst gegen bakterielle Einflüsse und viele Chemikalien ist die polymerisierte Oberfläche resistent. Die Pulverbeschichtung sichert zudem ausgezeichnete elektrische Isolationseigenschaften sowie gute elektrische Ableiteigenschaften. Durch die zusätzliche Pulverbeschichtung nach dem „Duplex-Verfahren“ wird die Haltbarkeit einer Verzinkung erheblich verlängert.

Ein weiteres Kriterium, das für pulverbeschichtete Zäune spricht, ist die Umweltverträglichkeit des Verfahrens. Im Gegensatz zu Nasslacken sind Pulverlacke umweltfreundlich, denn sie kommen ohne Lösungsmittel aus. Da sich die Schichtstärke zwischen 60 bis 80 µm in einem Arbeitsschritt ohne Tropfenbildung auftragen lässt, ist das Verfahren wesentlich effektiver als Lackieren. Dabei kann der am Objekt vorbei gesprühte Pulverlack aufgefangen und weiterverwendet werden, was den Materialverbrauch zusätzlich minimiert.

Metal-Art - Ihr Spezialist für pulverbeschichtete Metallzäune aus Polen

Bei Metal-Art legen wir besonders großen Wert auf optimalen Korrosionsschutz. Unsere Metallzäune werden in der Regel nach dem Duplex-Verfahren behandelt. Jeder Zaun wird standardmäßig feuerverzinkt und kann zusätzlich mit einer farbigen Pulverbeschichtung versehen werden. Hier stehen Ihnen die gesamte Palette der RAL-Farben sowie ausgewählte DB-Farben der Deutschen Bahn zur Auswahl. Wer es besonders edel wünscht, kann sich für unsere exklusiven Antik-Farben Antik-Silber, Antik-Kupfer und Antik-Grün entscheiden. Damit verleihen wir jedem einzelnen Metallzaun einen eleganten und unverwechselbaren Charakter.

Bei Metal-Art erwerben Sie pulverbeschichtete Zäune aus Polen, die nach höchsten Qualitätsstandards gefertigt werden. Nur eine fachmännisch ausgeführte Farbbeschichtung garantiert langjährige Farbtreue und wirksamen Korrosionsschutz für Ihren Zaun.

Mit einem von Metal-Art nach dem Duplexsystem feuerverzinkten und pulverbeschichteten Metallzaun aus Polen haben Sie über viele Jahre Freude. Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten. Fordern Sie Ihr individuelles Angebot für einen maßgefertigten Metallzaun mit hochwertiger Oberflächenveredelung durch Pulverbeschichtung an.