Anfrage

BÜRO: Blankenburger Str. 23, 13089 Berlin // VERTRIEB: 030 / 2657-6497 // SERVICE: 0157-525-515-15

Verzinkung der Zaunanlage als Schutz gegen Korrosion

Verzinkte Zaunanlagen aus Polen günstig und schnell

Verzinkung

Verzinkung ist ein Prozess, bei dem das Metall mit einer dünnen Schicht Zink versehen wird. Dieses Vorgehen schützt Stahl vor Korrosion. Im Allgemeinen unterscheidet man eine Reihe von verschiedenen Verfahren, um ein Stahlelement mit einer Zinkschicht zu überziehen:

 

Die einzelnen Arten der Verzinkung werden in unterschiedlichen Fällen eingesetzt und beziehen sich auf verschiedene Produktgruppen. Die Verwendung von einzelnen Verzinkungsmethode kommt stark auf die bei dem Verzinken zulässigen termischen und chemischen Bedingungen an. Im Folgenden können Sie sich detailliert über die Einzelheiten zu jeder erwähnten Verzinkungsarten informieren:

 

Feuerverzinkung (Schmelztauchverzinkung)

Beim Feuerverzinken wird der zu verzinkende Stahlelementen mit einer Zinkschicht überzogen. Die Zinkbedeckung erfolgt meistens durch das Eintauchen des Stahlteils in einer speziellen Wanne, die mit flüssigem Zink in der Temperatur von ca. 450°C ausgefüllt ist. Das gründliche und vollständige Bedecken aller Ecken und Flächen des Metallelementes spricht eindeutig für diese Schutzmethode gegen Korrosion. Trotz des relativ aufwändigen Vorgehens wird diese Verzinkungsvariante stets von Zaunherstellern empfohlen. Lesen Sie weiter über Feuerverzinkung.

Diffusionsverzinkung (Sherardisierung)

Unter Diffusionsverzinkung versteht man eine diffusionsbedingte Verbindung des Zinkes mit dem Basismaterial eines Metallteils. Die Art der Verzinkung erfolgt bei Erhitzen der Metallelemente mit dem Zinkpulver in einem geschlossenen rotierenden Trommel bis zu einer Temperatur von 320°C - 500°C. Die als Ergebnis der Diffusionsverzinkung entstandene Zink-Eisen-Legierungsschicht ist sehr klar, gleichmäßig und hart sowie sehr Korrosionsresistent.
Bei der Verzinkung der Zaunanlagen bzw. Zaunelementen eignet sich diese Verzinkungsmethode jedoch wegen großen Maßen der Zaunfelder und/oder Tore nicht.

Mechanische Verzinkung

Bei der mechanischen Verzinkung wird das Zink (Zinkstaub) in einem Mischer mit Glaskugeln verknüpft. Die mechanische Verzinkung wird ohne Wärmeeinwirkung sowie ohne Einsatz von Elektrolyten (wie bei der elektrolytischen, galvanischen Verzinkung) durchgeführt. Diese Verzinkungsmethode wird meistens bei den gehärteten und gegen Wasserstoffversprödung empfindlichen Metallteilen (wie z.B. Befestigungsclips oder Tellerfedern) verwendet.

Elektrolytische (galvanische) Verzinkung

Die elektrolytische Verzinkung (auch als galvanische Verzinkung genannt) besteht in dem Eintauchen der Metallelemente im Zink aber im Gegensatz zu anderen Verzinkungsmethoden nicht in der flüssigen Schmelze (Zinkschmelze), sondern in den Zinkelektrolyten. Das zu verzinkende Metallelement dient in diesem Fall als Kathode, eine Elektrode aus einem Stück Überzugsmetall wird dagegen als Anode verwendet. Als Vorteil der galvanischen (elektrolytischen) Verzinkung sieht man einen sparsamen Verbrauch vom Zink bei einer gleichzeitig sehr gleichmäßigen Zinkbeschichtung, was sich wiederum dank einer sehr glatten Oberflächenstruktur für die spätere Pulverbeschichtung sehr gut eignet.

Zinklamellen (Binder-Systeme)

Alternativ zu dem mechanischen Verzinkungsverfahren wird die Binderverzinkung mit Zinklamellen durchgeführt. Nach dem Dispersionsprinzip werden dabei (mindestens) zwei heterogene Stoffe (meistens Zink und kleine Aluminiumsflocken) miteinander verknüpft. Die beiden Dispersionsstoffe (Binder) werden miteinander chemisch verbunden, die beiden Stoffe dürfen sich jedoch nicht beziehungsweise kaum ineinander lösen. Die Zinklamellen werden weiter getrocknet und bis zu einer Temperatur von 250°C - 350°C erwärmt.
Da bei dieser Verzinkungsmethode eine relativ dünne (4-5 µm) und nicht porendichte Zinkschicht entsteht, wird die Binderverzinkung gewöhnlich zweimal durchgeführt.

Wenn Sie nach einem günstigen Zaun oder Tor suchen oder ein bereits vorhandenes Zaunangebot vergleichen möchten, bestellen Sie noch heute einen kostenlosen und unverbindlichen Kostenvoranschlag von Metal-Art. Angebot anfordern