Anfrage

BÜRO: Blankenburger Str. 23, 13089 Berlin // VERTRIEB: 030 / 2657-6497 // SERVICE: 0157-525-515-15

Freitragende Schiebetore - die perfekte Wahl für Ihre Einfahrt

Schiebetore können sowohl als Rolltor, als auch als freitragendes Schiebetor konzipiert werden. Freitragende Schiebetore erfreuen sich bei Grundstücksbesitzern besonders großer Beliebtheit. Dank ihrer konstruktiven Besonderheit eignen sich freitragende Schiebetore vor allem für Grundstückseinfahrten, die über eine geringe Tiefe im Einfahrtsbereich verfügen. Freitragende Schiebetore erlauben vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten und sind zudem äußerst wartungsarm. Anders als beim Rollentor, wird der Torflügel hier ohne Bodenkontakt schwebend über dem Erdboden geführt. Aufgrund dieser besonderen Bauart, ist für ein freitragendes Schiebetor keine Laufschiene im Einfahrtsbereich notwendig, die verschmutzen oder durch Schnee und Eis blockieren kann und dadurch einen relativ hohen Wartungsaufwand erfordert.

Metal-Art liefert freitragende Schiebetore aus Metall in den verschiedensten Ausführungen und Design-Varianten bis zu einer maximalen lichten Breite von 6,30 Meter. Unsere Torsysteme werden nach Kundenvorgaben aus hochwertigen Stählen gefertigt, aufwändig gegen Korrosion geschützt und mit einem zuverlässigen, wartungsfreien Antriebsmechanismus versehen. Kompetente Beratung und maßgenaue Fertigung gehören dabei ebenso zu unserem Service, wie fachgerechte Montage vor Ort durch erfahrene Techniker.

Bauweise und Besonderheiten freitragender Schiebetore

Während Rolltore mittels Rollen auf einer im Boden eingelassenen Schiene geführt werden, kommt für freitragende Schiebetore ein kugelgelagertes Rollensystem mit Tragschiene zum Einsatz. Dieses ist auf einer Grundplatte im Seitenbereich der Durchfahrt montiert und ermöglicht, das Schiebetor entlang der Einfahrt schwebend zu bewegen. Dadurch ergeben sich einige Vorteile, aber auch Nachteile. Die Vorteile sind unter anderem:

  • Geringer Wartungsaufwand
    Die Rollenführung freitragender Schiebetorsysteme ist in der Regel so geformt, dass sich die Rollen im Inneren der Laufschiene bewegen und damit vor Witterungseinflüssen sowie vor dem Verschmutzen durch Sand, Laub oder Schnee geschützt sind.
  • Für kurze Einfahrten geeignet
    Der Torflügel selbst wird beim Öffnen und Schließen an der Innenseite des Zaunes entlanggeführt. So ist für ein freitragendes Schiebetor besonders für Einfahrten geeignet, die wenig Platz in der Tiefe bieten, der beispielsweise für den Öffnungsradius von Drehflügeltoren erforderlich wäre.
  • Auf jeden Untergrund realisierbar
    Freitragende Schiebetore können auf jedem Untergrund montiert werden, da keine fest verankerte Führungsschiene im Boden erforderlich ist.

Ein freitragendes Schiebetor hat aber gegenüber einem Rolltor nicht nur Vorteile. Nachteilig sind vor allem zwei Punkte:

  • Aufwändiges Fundament
    Es wird zwar keine Bodenschiene benötigt, doch erfordert die Bauweise ein besonders tragfähiges Betonfundament zur Verankerung im Boden. Je breiter die Einfahrt und je größer das Tor, umso größer muss dieses Fundament geplant werden.
  • Platzbedarf in der Breite
    Aufgrund der schwebenden Bauart ist ein ausgleichendes Gegengewicht in Form eines Gegengewichtsdreiecks erforderlich. Dessen Ausmaß ist ebenfalls von der Größe des Tores abhängig und muss bei der Planung freitragender Schiebetore unbedingt beachtet werden. Als Faustregel gilt, dass ein freitragendes Schiebetor 35 bis 40% der Torbreite mehr seitlichen Platz benötigt. Somit sollten für ein Tor von 5 Meter Breite zusätzlich mindesten noch einmal 1,75 bis 2 Meter für das Gegengewicht eingerechnet werden. Insgesamt sind also rund mindestens 5 Meter für das Tor und weiter 7 Meter Zaunbreite zum Öffnen des Tores erforderlich.

Metal-Art - Ihr kompetenter Partner für freitragende Schiebetore

Unsere Zaunanlagen werden in verschiedenen Formen und Farben als Maßanfertigung anhand unserer Mustervorlagen oder nach Ihren individuellen Vorgaben in höchster Qualität produziert. Dabei erfolgt die Fertigung der Zaunanlagen und Schiebetore nach deutschem Standard in Polen. Dies ermöglicht ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sämtliche Zäune und Tore von Metal-Art sind feuerverzinkt, um einen optimalen Korrosionsschutz zu gewährleisten. Optional erhalten Zäune und Schiebetore eine Pulverbeschichtung in Ihrer Wunschfarbe. Hier stehen sämtliche Farben der RAL-Palette sowie ausgewählte DB-Farben der Deutschen Bahn zur Wahl. Wer es besonders edel wünscht, kann sich auch für eine der exklusiven Antikfarben Antik-Silber, Antik-Kupfer oder Antik-Grün entscheiden.

Selbstverständlich kann Ihr freitragendes Schiebetor mit einem elektrischen Torantrieb versehen werden. Ob manuell oder mit einem optionalen Funkschalter vom Auto aus schaltbar - ein elektrischer Torantrieb macht die Bedienung einfach und bequem. Auch hier haben Qualität und Sicherheit höchste Priorität. So kommen nur hochwertige Marken-Torantriebe von Hörmann oder Nice mit Überlastschalter zum Einsatz, welche die Bewegung sofort stoppen, falls das Tor beim Öffnen oder Schließen auf ein Hindernis trifft.

Wenn Sie sich für ein freitragendes Schiebetor von Metal-Art interessieren, wenden Sie sich kostenlos und unverbindlich an uns. Wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot für ein freitragendes Schiebetor nach Maß oder Ihre komplette Zaunanlage aus Metall, mit der Sie über viele Jahre viel Freude haben werden.